Zertifikatsprogramme

Universitäre Zertifikatslehrgänge: Japanische Behandlungsmethoden

Unser Partner im Bereich der japanischen Behandlungsmethoden ist der aceki e.V., der sich für die Verbreitung dieser Methoden engagiert und Träger einer Fachakademie zur beruflichen Aus- und Weiterbildung ist, wo er seinen Teilnehmer*innen ein berufsbegleitendes Aus- und Weiterbildungskonzept mit speziell zugeschnittenen Kursen sowie Aufbau- und Durchstiegsmöglichkeiten vom themenspezifischen Tageskurs bis zur Fachausbildung anbietet.

Das Angebot von aceki e. V. richtet sich vorrangig an Menschen, die an Körperarbeit interessiert oder in diesem Bereich tätig sind. Regelmäßiger Austausch mit anerkannten Kapazitäten, speziell aus Japan, gewährleistet aktuellstes Wissen und Weiterbildung auf hohem internationalem Niveau. Das erworbene Wissen lässt sich kombinieren und ergänzen mit bereits vorhandenem Methodenwissen aus benachbarten Bereichen und Berufsfeldern.

Das aceki-Team praktiziert, forscht und lehrt seit vielen Jahren gemeinsam mit hochqualifizierten KollegInnen und in enger Verbindung mit SpezialistInnen für Shiatsu und Shōnishin (Kinderakupunktur) u.a. in Japan und den USA. Die DozentInnen sind international gefragte KursleiterInnen und AutorInnen von Fachbüchern. Der Schwerpunkt von aceki e.V. liegt in der Aus- und Weiterbildung zur Arbeit mit Babys und Kindern. Darüber hinaus ist aceki e.V. eine durch das Bundesland Hessen zertifizierte Weiterbildungseinrichtung.

Die drei universitären Zertifikatsprogramme im Bereich der japanischen Behandlungsmethoden erfahren ihre akademische Qualitätssicherung über die Kooperation des ACE Bremen mit dem Gesundheits-Campus der St. Elisabeth Universität (SEU).

Samurai Program for Children: Certified Trainer | Certificate of Basic Studies

Graduate Shōnishin Acupuncturist | Diploma of Basic Studies

BabyShiatsu Certified Practitioner | Diploma of Basic Studies


fotos-bks-8